So läuft eine Behandlung bei uns ab

Bei jedem einzelnen Patienten wird nach Untersuchung und Diagnosestellung entschieden, ob die für ihn beste Behandlung in der jeweiligen Praxis gewährleistet ist, oder ob ihm ein Vorstellungs- und Behandlungstermin in der Teilgemeinschaftspraxis HAUT&VENEN im interdisziplinären kooperativen ZENTRUM RHEINLAND empfohlen wird.

Der informierte Patient profitiert gegebenenfalls gerne von dem besonderen Engagement seines Arztes für seine bestmögliche Versorgung. Andererseits hat er auch die Freiheit zu entscheiden, ob er das Angebot einer Behandlung durch den Partner seines Arztes tatsächlich annimmt, oder ob er lieber einen anderen Mediziner aufsucht. Für die Erstvorstellung des Patienten im Kastanienhof wird auf Wunsch die Terminvereinbarung mit dem zuständigen behandelnden Facharzt gerne übernommen.

Darüber hinaus erhält der Patient Informationsmaterial zum Konzept von HAUT&VENEN und zum Behandlungsablauf sowie eine Wegbeschreibung zum Kastanienhof. Unmittelbar nach Abschluß der Behandlung in der Teilgemeinschaftspraxis erfolgt die weitere Betreuung grundsätzlich wieder beim Hauptbehandler, sofern nicht eine Wiedervorstellung im Kastanienhof therapiebedingt zwingend erforderlich ist.



  zurück