Die Idee unserer Partnerschaft

HAUT&VENEN ist eine fachübergreifende Teilgemeinschaftspraxis, in der sich niedergelassene rheinische Fachärzte zusammengefunden haben, um hochwertige private und individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) gemeinsam zu erbringen. Jeder der Partner möchte in seinem Kampf um den Erhalt seiner Freiberuflichkeit nicht nur durch die eigene medizinische Kompetenz, die wohnortnahe gute Erreichbarkeit seiner Praxis und sein persönliches Engagement überzeugen, sondern seinen Patienten auch eine optimale Betreuung möglichst aller Erkrankungen von Haut- und Venen auf höchstem fachlichen Qualitätsniveau anbieten.

Im Alleingang ist dies in der heutigen Situation des Gesundheitswesens aus zeitlichen und wirtschaftlichen Gründen nicht zu schaffen. Deshalb entstand die Qualitätsoffensive HAUT&VENEN mit Sitz im Kastanienhof in Köln-Junkersdorf, dem ZENTRUM RHEINLAND. Es ist erklärtes Ziel aller Partner, sich mit der Partnerschaftsgesellschaft HAUT&VENEN als anerkannter Medizindienstleister zu etablieren. Rufbildend soll die Qualitätsoptimierung der Behandlung sein, die sich durch die gemeinsame Nutzung hochwertiger Geräte auf dem neuesten Stand medizinischer Technik und die Bündelung fachlicher Kompetenzen ergibt.

Die im HAUT&VENEN ZENTRUM RHEINLAND tätigen Fachärzte haben in der Regel den Hauptsitz ihrer ärztlichen Tätigkeit in einer der zugehörigen Praxen der Teilgemeinschaft und ihren Nebensitz im Kastanienhof. Die Kooperation bietet jedem einzelnen Partner die Chance, in einem persönlich besonders geschätzten Spezialgebiet zur eigenen Freude und zum Wohle der Patienten häufiger tätig sein zu können als es in der eigenen Praxis jemals möglich wäre. Die im Kastanienhof tätigen Mediziner verstehen sich insofern auch als engagierte und begeisterte Dienstleister für die Partnerschaft.



  zurück